nachdem bitty mclean's auftritt im cafe moskau gerade noch in den köpfen der massive verhallt, macht sich der nächste lover's rocker auf den weg in die hauptstadt.
lloyd brown wird nicht nur fans des uk-reggae ein begriff sein.
der in england geborene sänger besuchte als kleiner junge jamaika und sah im fernsehen dennis brown und big youth mit ihrer version von "equal rights".
die entscheidung ein reggae-sänger war gefallen.
am 17.06. kann man sich im wmf-sommerlager [berlin] davon überzeugen, dass es eine gute entscheidung war.

sollte dennoch jemand unschlüssig sein, gibt es die überzeugende hörprobe beim e-clash 04.
round 1 gespielt von mr. ulee's d'irie sound und hochgelobt von diversen soundboys.
>> link

lloyd brown @ wmf sommerlager
barney millah (callaloo, berlin)
alex / such a sound (berlin)
steve (righteous movement, berlin - münchen)
17.06. 23h - wmf sommerlager [berlin]